Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 1
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 2
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 3
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 4
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 5
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 6
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 7
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 8
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 9
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 10
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 11
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart - Detail 12
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 1

CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart

 

 

Festivalgestaltung für das CHANGE! Festival des Literaturhauses Stuttgart. Ein Festival über Literatur und Kunst in Protestkulturen Mittelosteuropas und Nordafrikas mit Lesung, Gespräch, Film, Performance, Ausstellungseröffnung. Bureau Progressiv entwickelte die Print-Kommunikationsmittel, sowie Ausstellungsbroschüren und einen umfangreichen Info-Schuber zum Festival.

 

CHANGE! Ein Wort, das sich wild an jeden Anfang stellt und kraftvoll seinen Raum einfordert: Die Umbrüche in Mittel- und Osteuropa in den 1990er Jahren und die Proteste in Nordafrika vor nunmehr fünf Jahren unter ein gemeinsames Dach eines internationalen Literaturprojekts zu stellen, scheint auf den ersten Blick ein gewagtes Unterfangen zu sein, fanden die Proteste doch unter völlig verschiedenen Bedingungen statt und sind politisch, kulturell und historisch nur schwer zu vergleichen. Und dennoch: Was sie verbindet, ist der Systemkollaps, ist die Rolle von Literatur, Kunst und Musik vor, in und nach den Protesten und Umbrüchen; was sie eint, ist aber auch das Vakuum danach, die Stille nach dem Schrei, das Verwischen der Buchstaben. Auf neue Denk- und Handlungsfreiräume folgten nicht selten Lähmungserscheinungen und Rückwärtsorientierungen. Die Re-Politisierung von Kultur und Literatur in diesen Ländern ist dabei übergreifendes zentrales Merkmal, für viele Literatur- und Kulturschaffende begann ein neues kulturelles Zeitalter. Zugleich sind es vor allem sie, die besonders gefährdet und politisch im Visier der Beharrungskräfte sind: während der Krisen als Destabilisierungsgefahr alter Systeme, nach den Krisen als zu kritische Instanz in der Begleitungen gesellschaftlicher Veränderungsprozesse. Das Projekt CHANGE! bringt Schriftsteller, Künstler, Kuratoren und Kulturvermittler aus Nordafrika und Mittelosteuropa ins protesterfahrene Stuttgart, um Erfahrungen über die Grenzen hinweg zu debattieren, auszutauschen und sie breit zu vermitteln. Die Verschiedenheit der politischen, religiösen und kulturellen Systeme der einzelnen Länder und Kulturräume verstehen wir dabei als Chance, nicht als Hindernis neuer übergreifender Allianzen und zukünftigen Perspektiven. Denn jenseits ihrer analytischen und dokumentarischen Funktion wohnt der Literatur, der Kunst immer auch ein utopisches, öffnendes Moment inne. Hören wir zu, sprechen wir darüber. Wir freuen uns auf Sie, auf Ihr Kommen!

 

 

 

Künstlerische Leitung: Kateryna Stetsevych, Stefanie Stegmann, Katarina Tojic

 

Künstler/innen, Expert/innen: Nora Amin, Andeel, Ellen Bos, Vasyl Cherepanyn, György Dalos, Carolin Emcke, Nikita Kadan, Viktoria Lomasko, Kateryna Mishchenko, Borka Pavićević, Laila Soliman, Vladimir Sorokin, Ilija Trojanow, Dubravka Ugrešić, Aleksandar Zograf u.a.

 

Förderer und Partner des Festivals: Kulturstiftung des Bundes, Robert Bosch Stiftung, Institut Français Stuttgart, Goethe Institut Kairo, Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg, Atelier am Bollwerk, Theater Rampe

Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 2
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 2
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 3
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 3
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 4
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 4
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 5
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 5
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 6
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 6
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 7
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 7
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 8
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 8
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 9
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 9
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 10
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 10
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 11
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 11
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 12
Bureau Progressiv - CHANGE! Festival Literaturhaus Stuttgart Preview 12